Museum Angermünde im Haus Uckermark

Geschichte und Literatur der Region unter modernsten
Gesichtspunkten erkunden

Herzlich willkommen im neuen Museum Angermünde! Wir freuen uns, mit der Eröffnung des Haus Uckermark als neues Domizil wieder für Besucherinnen und Besucher da zu sein. Die Stadt Angermünde und das Team des Museums laden Sie herzlich ein, unsere Dauerausstellung Geschichte & Geschichten – Entdeckungen in Angermünde und bei Ehm Welk und unsere regelmäßigen Sonderausstellungen zu besuchen.

Unser Museum Angermünde und das Haus Uckermark sind für alle da – für Familien mit Kindern, für Einheimische, für Besucherinnen und Besucher jeden Alters – sprechen Sie uns an oder buchen Sie eine unserer Führungen, wir sind gerne für Sie da!

Das Museum Angermünde sammelt seit seiner Gründung im Jahre 1913 Hinterlassenschaften der Archäologie, Geschichte und Kultur in der südlichen Uckermark. Inzwischen besitzt es über 20.000 Objekte. Diese wertvolle Sammlung wird im Hause unter modernsten Gesichtspunkten untergebracht. Ein modernes und kreatives Konzept verbindet spannende Perspektiven aus Literatur, Archäologie und Geschichte.

Zu den Besonderheiten von Angermünde gehört, dass die Stadt ihren historischen Kern bis in die Gegenwart bewahren konnte. Große Fabriken fehlen. Das Leben in der Stadt war immer stark von der Agrarlandschaft geprägt. Viele Objekte verweisen auf ein Netz von Zusammenhängen, durch das die Stadt und das Land miteinander verwoben sind. Dies zeigt sich in der Eisenbahngeschichte und der Verwaltungsgeschichte als Kreisstadt nach den Stein-Hardenbergschen Reformen in Preußen. Und leider auch in der Geschichte von Kriegen.

Dauerausstellung - Geschichte und Geschichten

Lernen Sie in unserer Dauerausstellung Geschichte & Geschichten – Entdeckungen in Angermünde und bei Ehm Welk die Vergangenheit und das Erbe der Stadt Angermünde und der gesamten Region kennen. Tauchen Sie ein in literarische Zeugnisse, in Archäologische Funde und lernen Sie die Geschichte dahinter kennen.

Sonderausstellungen

Um Schätze aus dem Depot, die nicht in der Dauerausstellung ausgestellt werden, der Öffentlichkeit zu zeigen oder Sammlungen anderer Museen zu präsentieren, werden in regelmäßigen Abständen Sonderausstellungen in den Räumen des Museums Angermünde durchgeführt.

Haus Uckermark und die Stadt Angermünde

Das Museum Angermünde ist eine Einrichtung der Stadt Angermünde. In dem städtischen Gebäude Haus Uckermark, Hoher Steinweg 17/18, befindet sich neben dem Museums die Tourist-Information des Tourismusverein Angermünde e.V. Das Team der Tourist-Information steht Ihnen am Empfang für Fragen zu Ihrem Museumsbesuch und zur Region Angermünde gerne zur Verfügung.

Galerie

  • Click to enlarge image Ausstellungsraum_22.jpg
  • Click to enlarge image Ausstellungsraum_2_Holzschuhe.jpg
  • Click to enlarge image Ausstellungsraum_2_Vase1.jpg
  • Click to enlarge image Ausstellungsraum_2_Vitrinen.jpg
  • Click to enlarge image Ausstellungsraum_5_Kanone.jpg
  • Click to enlarge image Bcher_Ehm_Welk.jpg
  • Click to enlarge image Depot1.jpg
  • Click to enlarge image Fabian_Bruck_Ausstellungsraum_2.jpg
  • Click to enlarge image Fabian_Bruck_Ehm_Welk_Strae.jpg
  • Click to enlarge image Fabian_Bruck_Schulbank_presse.jpg
  • Click to enlarge image Museum_Angermnde_Christin_Neujahr_11.jpg
  • Click to enlarge image Sonderausstellung_3.jpg
  •  

Kontakt

Museum Angermünde
Hoher Steinweg 17/18
16278 Angermünde

Telefon: 03331 297660
Telefax: 03331 297661

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.museumangermuende.de

ÖFFNUNGSZEITEN

April bis September
Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr Samstag & Sonntag: 10 - 17 Uhr

Oktober bis März
Montag bis Freitag: 10 - 16 Uhr Samstag & Sonntag: 13 -16 Uhr

Regional stark: Unsere Markenpartner.

Mehr als 220 Partner der Regionalmarke UCKERMARK geben mit ausgezeichneten Produkten und hervorragenden
Dienstleistungen täglich ihr Bestes: Regional stark - überregional erfolgreich. Überzeugen Sie sich selbst.

PREMIUMPARTNER

Landkreis Uckermark
UDG Uckermark
Sparkasse Uckermark
Tourismus Uckermark
Nach oben