Schwedter Hafen

Hafen mit Industriegebiet

Der Schwedter Hafen ist einer der größten Häfen Brandenburgs. Er ist von den Weltmeeren aus ohne Schleusung über die Ostsee weiter über Swinemünde und die Oder hinaus zu erreichen.

Auf einem Areal von 30 Hektar inklusive Gewerbepark verfügt der Schwedter Hafen über eine moderne Ausstattung, ist mit Umschlagsanlagen für alle Ladungsarten ausgestattet und bietet Platz für Ansiedlung. Die Umschlagsaktivitäten sind in den vergangenen Jahren geprägt von enormen Investitionen in die Industrieansiedlungen, Papier und Chemie/Raffinerie.

Umgeschlagen werden Holz, Getreide, Baustoffe, aber auch Generell ermöglicht die ausgezeichnete Ausstattung des Hafenstandorts und die trimodale Anbindung – Wasserstraße, Straße und Schiene – ideale Bedingungen für eine professionale und ganzjährige Umschlagsabwicklung.

Generell ermöglicht die ausgezeichnete Ausstattung des Hafenstandorts und die trimodale Anbindung – Wasserstraße, Straße und Schiene – ideale Bedingungen für eine professionale und ganzjährige Umschlagsabwicklung.

Der Schwedter Hafen hat für den ostdeutschen, aber auch internationalen Schiffsverkehr eine große Bedeutung erlangt und gilt als wichtiger, zuverlässiger Infrastrukturpartner für Industrie und Wirtschaft.

Galerie

  • Click to enlarge image Header_Hafen3.jpg
  •  

Kontakt

Schwedter Hafen
Neuer Hafen 10
16303 Schwedt/Oder

Telefon: 03332 449 117

www.hafen-schwedt.de