Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum

Kultur und Geschichte erleben!

Ende der 1990er Jahre aufwändig restauriert, zählt das ab 1275 erbaute Dominikanerkloster heute zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. Das Kloster, das sich in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Prenzlau befindet, hat sich seit 1999 zu einem bedeutenden Kultur- und Museumsstandort entwickelt. Es vereinigt vier für die Region wichtige Kultureinrichtungen unter seinem Dach:

•  das Kulturhistorische Museum mit seinen Galerien
•  das Historische Stadtarchiv
•  die Stadtbibliothek
•  das Veranstaltungszentrum „Kulturarche“

Schatzsucher, Ruhesuchende, Kunstliebhaber oder Musikfreunde – sie alle sind im Dominikanerkloster Prenzlau gleichermaßen willkommen. Denn die Vielfalt, die das Kulturzentrum und Museum unter einem Dach zu bieten hat, ist enorm und sucht ihresgleichen in der Region. Alle Einrichtungen des Dominikanerklosters bieten ein qualitativ hochwertiges und überregional bedeutendes Kulturangebot an, das von Besuchern aus nah und fern angenommen, besucht und wertgeschätzt wird.

Das Kulturhistorische Museum präsentiert eine umfangreiche Sammlung mittelalterlicher Objekte mit dem Schwerpunkt sakrale Plastiken, bedeutende archäologische Funde aus dem Kloster Seehausen sowie Objekte der Rechtsgeschichte, wie die abgeschlagenen Schwurhände zweier des Verrats überführter Prenzlauer Bürgermeister. Die weitere Geschichte der Stadt und Region wird anhand ausgewählter Schwerpunkte dargestellt. Die Ausstellungsräume der Königin Friederike Luise von Preußen und des klassizistischen Landschaftsmalers Jakob Philipp Hackert bereichern die Vielfalt der Dauerausstellung. Sonderausstellungen zu überregionalen kulturgeschichtlichen Themen und Kunst sowie die Beteiligung an Kulturland Brandenburg-Projekten runden das Programm des Museums ab. Es besteht die Möglichkeit einer audio-visuellen Führung in deutscher, englischer und polnischer Sprache sowie vorab die Buchung von Führungen. Mit unserem Museumsquiz wird ein Besuch für Kinder kurzweilig und spannend. Sowohl für die gesamte Ausstellung als auch ausgewählte Bereiche bietet das Museum abwechslungsreiche museumspädagogische Angebote, gern auch für Schülergruppen als Projekttage.

Das historische Stadtarchiv, das Gedächtnis der Stadt, ist ein öffentliches Archiv und steht Jedem offen für wissenschaftliche, schulische, heimatkundliche, familiengeschichtliche oder persönliche Forschungszwecke. Es ist für die Bewertung, Übernahme, Erfassung und Aufbewahrung archivwürdigen Schriftguts zuständig. Außerdem sammelt und verwahrt es darüber hinaus schriftliche Zeugnisse, die für die Rekonstruktion der Stadtgeschichte von Bedeutung sind und die amtlichen Überlieferungen ergänzen.

Die Stadtbibliothek bietet einen anspruchsvollen Bestand an Büchern und Zeitschriften, Musik-CDs, Hörbüchern, DVDs, Tonies und Gesellschaftsspielen an. Der Bestand wird ständig aktualisiert. Gewünschte Titel, die sich nicht im eigenen Bestand befinden, können über Fernleihe bestellt werden. Für Recherchen steht der OPAC, ein elektronischer Katalog zur Verfügung. eMedien können über die Onleihe Uckermark ausgeliehen werden. Außerdem stehen die Leseförderung sowie literarische Veranstaltungen im Mittelpunkt. Leseplätze in allen Bereichen, sowie das Zeitschriftencafé laden zum Verweilen ein. Daneben gibt es eine Kinder- und eine separate Jugendbibliothek.

Das Veranstaltungszentrum „Kulturarche“ bietet ganzjährig eine Mischung aus neuen und etablierten Formaten an. Darunter der Kultursommer, der Kinderspaß, die Konzertreihe Live im Kloster, Kabarettvorstellungen, der Adventsmarkt und vieles mehr. Das Dominikanerkloster fungiert dabei als Spielstätte für Gastspiele unterschiedlicher Genres und Kooperationsveranstaltungen, für Lesungen und Vorträge sowie für Ausstellungen.

Neben eigenen Veranstaltungen können die Räumlichkeiten des Klosters auch für Vermietungen und Hochzeiten genutzt werden. Der Kleinkunstsaal bietet Platz für Tagungen und Konferenzen, der Klosterkeller für gesellige Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Das Refektorium und der Friedgarten empfehlen sich als romantische Kulisse für Trauungen.

Im Museumsshop, der ersten Anlaufstelle für Museumsbesucher und Informationssuchende, können neben Veranstaltungstickets und Publikationen auch kleine Geschenke und Mitbringsel erworben werden.

Bei einem Besuch im KlosterCafé kann man sich unter dem Motto „Genießen & Wohlfühlen umrahmt von Kultur und Geschichte“ verwöhnen lassen und kulinarische Leckereien genießen.

Das Wahrzeichen des Dominikanerklosters, der aus Bronze gegossene und farblich gefasste „Harlekin“ verkörpert dabei die heutige Nutzung des Klosters und begrüßt die Besucher auf seine ihm eigene Art und Weise.

Sie sehen: Ein Besuch im Dominikanerkloster lohnt sich immer.

Galerie

  • Click to enlarge image Blick_auf_das_Dominikanerkloster1.jpg
  • Click to enlarge image Fenster.jpg
  • Click to enlarge image Fensterbild_Refektorium.jpg
  • Click to enlarge image Friedgarten4.jpg
  • Click to enlarge image Harlekin_Dominikanerkloster_Prenzlau.jpg
  • Click to enlarge image Harlekin_im_Klostergarten1.jpg
  • Click to enlarge image Klostergarten_mit_Harlekin3.jpg
  • Click to enlarge image Konzert_Duo_Ninebarrow_Februar_2020_Kleinkunstsaal.jpg
  • Click to enlarge image Kreuzgang_im_Kulturhistorischen_Museum_Prenzlau-_Ostflgel_Foto_10.jpg
  • Click to enlarge image Refektorium_als_Trauraum.jpg
  • Click to enlarge image Sakramentsschrein_aus_Seehausen.jpg
  • Click to enlarge image Veranstaltung_im_Friedgarten1.jpg
  •  

Kontakt

Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau

Telefon: 03984 75 261
Telefax: 03984 75 293

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Besuchen Sie uns bei

ÖFFNUNGSZEITEN

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter:​
www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Regional stark: Unsere Markenpartner.

Mehr als 220 Partner der Regionalmarke UCKERMARK geben mit ausgezeichneten Produkten und hervorragenden
Dienstleistungen täglich ihr Bestes: Regional stark - überregional erfolgreich. Überzeugen Sie sich selbst.

PREMIUMPARTNER

Landkreis Uckermark
UDG Uckermark
Sparkasse Uckermark
Tourismus Uckermark
Nach oben